Klimaregionen der Steiermark

Jeder weiß, dass es auf der Erde unterschiedliche Klimazonen gibt. Habt ihr aber schon davon gehört, dass es auch innerhalb der Steiermark 9 unterschiedliche Klimaregionen gibt. So "entstehen" sie:
Aus der kombinierten Betrachtung verschiedener Klimaelemente (Sonnenschein, Temperatur, Bewölkung, Niederschlag, Schnee, Wind) und der Einbeziehung charakteristischer Witterungszüge (Auswirkungen von Wetterlagen, Abschirmungseffekte, regionale Einflüsse) können Gebiete relativ einheitlichen Klimacharakters unterschieden werden. Diese 9 Regionen haben folgende Namen:

  1. Hochlagen im Nordstaugebiet
  2. Tallagen im Nordstaugebiet
  3. Talbecken des oberen Ennstales
  4. Nordseite der Niederen Tauern
  5. Talbecken des oberen Murtales
  6. Talbecken des Mur- und Mürztales
  7. Hochlagen der Inneralpen
  8. Steirisches Randgebirge
  9. Vorland

Bei den Downloads rechts findet ihr Karten, Arbeitsblätter und Spiele, um die Klimaregionen der Steiermark besser kennenzulernen.

Bei den Videos rechts gibt´s Aufnahmen aus den Klimaregionen der Steiermark

Mehr Hintergrundinfos zu den Klimaregionen findet ihr im Schulatlas Steiermark.